Osterkarte & DIY Kuvert-Gestaltung

Vor ein paar Jahren ist es mir das erste Mal passiert: ich hatte mich so voller Elan in die Produktion einer Karte gestürzt, dass ich am Ende viel zu viel Material hatte. Unmöglich konnte ich all diese vorbereiteten Schnipsel auf eine einzige Karte kleben.

Warum ich statt einer zweiten Karte einfach alle „Reste“ auf den Umschlag geklebt habe, weiß ich leider nicht mehr – aber die Idee finde ich nach wie vor gut. Deshalb zeige ich euch heute auch meine diesjährigen Osterkarten – zusammen mit der Gestaltung der Kuverts.

Weiterlesen

Willkommen Baby

Es gibt so Anlässe im Leben, die erschlagen mich immer vollkommen. Große Dinge eben, bei denen ich immer nicht weiß: mache ich jetzt eine unfassbar aufwendige Karte oder doch etwas ganz simples mit klaren Linien und Inhalten. Wenn Familie, Freunde oder Bekannte Babys bekommen, dann ist das so ein Moment für mich.

Weiterlesen

Happy Birthday mit „Work of Art“ von Stampin Up!

Vor ein paar Wochen schrieb mir Frl. Nebel eine – mittlerweile übliche – Nachricht: „Ich habe aussortiert, willst du Fotos sehen? Brauchst du was?“ Meine Antwort lautet dann in der Regel: „Natürlich!“ Und so bin ich zum „Work of Art“-Stempelset von Stampin Up! gekommen, um welches ich schon ewig herumschleiche (aber die Wunschliste ist auch endlos und ich bin froh, dass ich nun eine Entscheidung weniger fällen muss^^“). Nun habe ich zum ersten Mal etwas mit dem Set gebastelt und möchte euch das nicht vorenthalten.

Weiterlesen