Maskingtape-Liebe <3

Maskingtape-Liebe - Maskingtape und Washitape aug lifesayshello.com

Vor einer Weile wurde ich gefragt, welche Washitapes (bzw. Maskingtapes) ich so besitze. Da sie immer mal wieder in verschiedenster Form hier auftauchen und ich gerade gestern eine neue Rolle gekauft habe, dachte ich mir, dass jetzt ein passender Moment wäre. Also zeige ich dir heute meine Sammlung.
Verglichen mit anderen Kreativ-Bloggern ist das zwar noch wenig, aber ich weiß aus Erfahrung, dass dennoch gern ein “Was? So viele?!” als Reaktion dient, zumal die Tapes ja leider auch oft recht teuer sind. :(

Einen Großteil meiner Tapes habe ich vor zwei Jahren bei Tchibo gekauft – zu sehen rechts im Bild (der ganz hohe Stapel). Da gibt es ab und an solche Sets, die dann vergleichsweise günstig sind. Dafür sind nicht alle Farben bzw. Muster so mein Ding. Ich glaube, die untersten beiden Rollen habe ich noch nie benutzt.

Ebenfalls vergleichsweise günstig sind die Sets von Ikea. Der Nachteil hier ist jedoch, dass die Sets farblich sortiert sind. Ich empfinde das als Nachteil, weil ich für mehrere Farben echt mehrere Sets kaufen muss. Das ist ja sonst langweilig.
Lösung: Ich habe mich mit zwei Freunden zusammengetan und jede hat eine Farbe gekauft. Am Ende haben wir dann geteilt – das war wirklich eine tolle Idee!

Maskingtape-Liebe - Maskingtape und Washitape aug lifesayshello.com

Alles andere ist Sammelsurium: idee, Stampin Up!, Neo Tokyo, Ebeling Zeichencenter etc. In letzter Zeit tendiere ich nämlich eher dazu, immer mal wieder 1-2 Rollen mitzunehmen. So als kleine Belohnung für mich selbst sozusagen. ;)

Ähnliche Artikel, wie dieser hier

5 comments

    1. Ist okay – ich schreibs mit auf unsere Liste. ;) Die haben da auch noch mehr Sorten. Aber das war türkis. Und mit Pandas. Ich musste es kaufen. ^^”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.