Der unsterbliche Alchemyst – Michael Scott

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, diese zufälligen Schlendereien in Buchhandlungen zu unterbinden, solange ich mich fast hinter meinem Stapel der ungelesenen Bücher verstecken kann. Aber manchmal passiert es dennoch.
Bei einer dieser Stöberrunden habe ich in einer hübschen Harry-Potter-Themenecke dann “Der unsterbliche Alchemyst” von Michael Scott entdeckt – und mitgenommen. Immerhin ging es um niemand geringeren als Nicholas Flamel!

Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch

Diese Karte fungierte zugleich als Gutschein für – na ihr könnt es euch sicher denken: es war eine Staffel von Downtown Abbey. Sie ist inzwischen 1,5 Jahre alt und hat es einem langweiligen Umstand zu verdanken, dass sie es bisher nicht in Blog geschafft hat: die Fotos waren falsch wegsortiert. Nun möchte ich sie euch aber zeigen, denn ich mag sie recht gern, vor allem, wegen des leichten Scrapbook-Effekts. ♥

Weiterlesen

Erbsen-Risotto mit Parmesan & Safran

Ich liebe Risotto und könnte es im Prinzip jeden Tag essen. Glücklicherweise gibt es für Risotto so viele Rezeptvariationen, dass sich damit sogar ein ganz passabler und vielfältiger Essensplan aufstellen ließe. Ein einziges Manko: Risotto hat durch die Butter und die Zugabe vom Käse oftmals reichlich Kalorien. Da ist leider auch dieses Rezept keine Ausnahme, obwohl ich mir viel Mühe gegeben habe, es zu “entschlacken” und daher auch auf den Wein verzichtet habe – und es schmeckt trotzdem!

Weiterlesen