Easy and lovely Office-Upgrade

Easy and lovely Office-Upgrade - DIY Moppe-Kommode mit Möbelknöpfen - erschienen auf lifesayshello.com

Ihr Lieben – ich melde mich kurz vor dem Ertrinken in meiner (hoffentlich!) letzten Uni-Hausarbeit vor der drohenden Masterthesis. Mit etwas Glück bin ich Montagabend durch und dann wird es hier wieder etwas netter.
Nun aber wirklich zu uns. Vor ein paar Wochen hatte ich diese irrsinnige Idee, meine kleine hübsche Moppe-Kommode vom Möbelschweden aufzupolieren. Bis dato war sie äußerlich weiß gestrichen und die Schübe waren mit Serviettentechnik und Bändern beklebt. Nicht wirklich hässlich, aber so sah sie nun auch schon vier Jahre lang aus. Langweilig eben. Da musste nun Veränderung her – schließlich sitze ich annähernd jeden Tag an meinem Schreibtisch.

Weiterlesen

Erdnuss-Porridge mit Erdbeeren

Erdnuss-Porridge mit Erdbeeren und Vanille. Zuckerfrei genießen mit lifesayshello.com

Porridge ist gesund, lecker und hält lange satt – blablabla…wie langweilig. Ich meine: Porridge ist Hafer. Haferschleim nannten wir das “früher” mal. So what.
Und doch habe ich Porridge schon seit geraumer Zeit für mich entdeckt. Morgens zum Frühstück. Als Mittagessen im Büro. Für unterwegs in der Uni. Porridge klingt vielleicht langweilig und altmodisch, muss es aber nicht sein. Im Gegenteil: da Hafer geschmacksneutral ist, lässt sich viel experimentieren. Und das darf gern auch mal etwas spezieller sein. ;)

Heute stelle ich euch nämlich mein aktuelles Lieblingsrezept vor: Erdnuss-Porridge mit Erdbeeren und Vanille. Komplett zuckerfrei (sodenn ihr wollt), lecker nussig und fruchtig vanillig. Und dann auch noch in nullkommanix zubereitet. Juchee!

Weiterlesen

3 Tage in Paris

Paris – die Stadt der Mode und der Liebe, der Kunst und der bezaubernden Architektur. Einst das Zentrum europäischer Dichter und Philosophen und Vorbild für Bürger und Adel gleichermaßen.
Seit meiner ersten Französischstunde in der Mittelstufe, da war ich mehr oder weniger seit einen halben Jahr zwölf, wollte ich diese Stadt besuchen. Und endlich hat es geklappt und ich konnte drei wunderbare Tage dort verbringen.

In diesem Artikel gibt es nun einige Tipps, die ich mir im Vorhinein teils mühselig zusammen gesammelt oder einfach vorort erlebt habe. Und wer einfach nur Fotos von der Stadt an der Seine angucken will, kann das auch tun.

Weiterlesen