30 Jahre – eine Karte zum Jubiläum

Es gibt doch da diese Glückskeks-Philosophie, so von wegen: manche Menschen treten nur kurz in dein Leben und andere bleiben länger. Neulich fragte mich meine Mama, ob ich ihr nicht eine Karte machen könnte – am Wochenende hat sie dreißig jähriges Kennenlernen mit meiner Patentante. Vor dreißig Jahren haben sich dei beiden zu Beginn ihrer Ausbildung kennen gelernt. Haben sich ein Zimmer geteilt und drei Jahre lang nebeneinander gesessen, sind sozusagen zusammen erwachsen geworden und mögen sich trotzdem heute noch. Also wenn ich einen Grund gebraucht hätte, meiner Mama diesen Gefallen zu tun, DAS wäre er gewesen.

Stampin Up - Sale a Bration - So Froh - Für einen besonders lieben Menschen.

Folgende Materialien fanden Verwendung

Cardstock: Vanille, Motivpapier von Creanktivity
Stempelfarben: Memento Dew Drop in den Farben Bamboo Leaves (707), Desert Sand (804), Elderberry (507) und Sweet Plum (506)
Stempel: “So froh” aus der Stampin’ Up! SAB 2015
Stanze: stitched leaves (lawn fawn)

Mittlerweile wurden Geschenk und Kärtchen überreicht und für hübsch befunden. Derweil überlege ich, wie lange meine längsten Freundschaften bisher so andauern und da fällt mir auch wieder ein, dass meine Mädels und ich unser Zehnjähriges im Sommer eigentlich mit einem gemeinsamen Urlaub feiern wollten…. na vielleicht klappts zum zwanzigjährigem. ;)
Erzählt doch mal – wie lange kennt ihr eure besten Freunde schon so? Und könnt ihr auch das “Am Anfang konnten wir uns überhaupt nicht leiden.”-Klischee bestätigen?

Stampin Up - Sale a Bration - So Froh - Für einen besonders lieben Menschen.

Ähnliche Artikel, wie dieser hier

4 comments

  1. Hübsch! Ich liebe liebe liebe ja diesen Blumenstempel. <3

    Meiiine beste Freundin kenne ich seit.. 2004. Und jah, zuerst hat sie genervt wie Bolle, weil eher die "anklebende" Natur. Boah, war die schlimm, die Frau! *lol* Und dann, irgendwann, flupp, waren wir ein Herz und eine Seele. Leider sehen wir uns viel zu selten. ;_;

    1. Ich selbst kann dieses Klischee ja auch nur bestätigen. Ich hab ganz wenige Freunde, die ich von Anfang an leiden konnte oder bei denen ich mir dachte “Die sind echt cool, die will ich besser kennen lernen!” – meistens wars auch eher dieses “OMG, wasn das für eine?” und dann nach Wochen, Monaten und tatsächlich bei einer sehr sehr guten Freundin nach zwei Jahren…der totale Sinneswandel. ;)

      Woran liegt es bei euch? Beide zu viel um die Ohren oder die Entfernung?

    1. OMG ja! Beim Schreiben dieser Zeilen habe ich tatsächlich auch überlegt, wie lange wir uns jetzt eigentlich schon kennen….es werden im Herbst 9 Jahre…..wiederhole: NEUN JAHRE. XD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.